+387 (0) 30 659 888
info@agencija-jajce.ba
Ul. Sv. Luke 15 Jajce, Federacija BiH, 70101, Bosna i Hercegovina

Das Mithräum (3./4. Jh.n.Ch.) ist das älteste nationale Denkmal in Jajce. Verbreitet war der Kult des unbesiegbaren Sonnegottes – Mithras in allen Provinzen des Römischen Reichs einschliesslich der Provinz Dalmatien in dessen Grenzen der größte Teil des heutigen Bosnien und Herzegowina war.

Die Mitglieder der Mithrasgemeinden versuchten ihre Kultstätten in Höhlen unterzubringen aber sie haben auch einzellne Tempel- spelaea gebaut und wenn das Terrain es erlaubte grabten sie die Kutstätte in die Erde. Ein solches einzigartiges und seltenes Beispiel des Tempels – spelaeum das in den Felsen geschnitzt ist, befindet sich in Jajce in der gleichnamigen Straße. Das Relief zeigt den Gott Mithras in einer persischen Tracht mit einem wehendem Umhang wie er ein Knie in den Stierrücken stemmt und mit der linken Hand sein Maul hält, während seine rechte Hand ein Messer in das Stierherz rammt. Seine Gehilfen sind ein Hund, eine Schlange und ein Skorpion.

Das Mithras Relief ist das einzige Exemplar in Bosnien und Herzegowina wo man neben dem Fakelträger zwei freie Mithras Skulpturen zeigt.

 

Dieses antike Denkmal wurde zufällig am Anfang des 20. Jh. beim Bau eines privat Gebäudes entdeckt. Das neue Schutzobjekt aus Glas ist rund um den Tempel im Jahr 2012 erbaut worden und somit ist das Denkmal für alle Besucher auch ohne Eintritt verfügbar. Wenn die Besucher das Denkmal betreten wollen, sollten sie folgende Telefonnummer (0)30 658 268 anrufen oder uns direkt im Ethno Museum Jajce (Gebäude der alten Grundschule in der Nähe der Katakomben) kontaktieren.